Kakteenaussaat

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Kakteenaussaat

Beitrag  TOM.69 am So 14 Aug - 15:04:34

moin

Ich bin nicht ganz sicher wo ich meine Anfänger-Frage stellen soll, denn sie gehört eigentlich ins Aussaat-Forum ... aber weil ich wirklich ganz unerfahren bin und tatsächlich Antworten zu Schritten benötige, die bei anderen schon in Fleisch und Blut übergegangen sind, habe ich mich entschlossen, hier ein neues Thema aufzumachen.

Ich habe Astrophyten ausgesät, von 20 Korn sind zwei gekeimt, vermutlich weil ich sie zu früh geerntet habe. Wie ich hier im Forum kurz nach der Ernte lesen konnte, sind die Samen mit den Früchten verbunden und fallen nicht sofort nach deren Platzen herunter, was ich befürchtet hatte und mich zum Ernten bewog. Nun, das ist aber nicht Gegenstand meiner Frage. Diese zwei Sämlinge sind jetzt 2 Millimeter groß und stehen in einem Gemisch aus Sand und feinem Kieselgur, der Topf ist groß und tief, denn ich hatte ja viele Sämlinge erwartet, die ich nicht sofort pikieren wollte. Ich möchte die zwei nun aus dieser Schale heraus nehmen und in einzelne Töpfe pflanzen wollen, denn auch nach 4 Wochen sind keine weiteren Samen aufgegangen.

Meine Fragen:
1. Welches Substrat empfehlt Ihr für so junge Astros? Mineralisches, ist klar, aber reicht Sand + Kieselgur?
2. Wie sieht es mit dem Düngen aus? Vertragen so kleine Sämlinge Dünger? Das mineralische Substrat gibt doch nichts Nährendes ab.
3. Wo ich die Kleinen schon mal am Wickel habe: Ich habe gelesen, dass ein Wurzelschnitt sehr förderlich für das Wurzelwachstum ist und auch für Sämlinge empfohlen wird. Würdet Ihr mir auch dazu raten?
4. Wie soll ich sie stellen? Bislang stehen sie in der Wohnung sehr hell aber ohne direkte Sonne unter Frischhaltefolie, die ich alle paar Tage zum Lüften für eine Nacht abmache.

Da diese Sämlinge "selbstgemacht" sind und sowieso meine ersten Kakteenaussaat ist, bin ich da grad genauso motiviert wie hilflos sos

Liebe Grüße
vom TOM


Zuletzt von TOM.69 am So 14 Aug - 17:24:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
TOM.69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 28.05.11

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenaussaat

Beitrag  steffen am So 14 Aug - 17:18:26

Hallo Tom,

die Samenkapsel bei den Astrophyten generell nehme ich ab, wenn die sich ins rötliche verfärben und oder aufreisen. Der Samen ist dann aber noch nicht ausgereift, das dauert dann noch ca.eine Woche. Die kleinen hellen Fäden, ich sag immer "Nabelschnur" dazu, versorgt das Korn noch eine Weile, bis es eintrocknet. Du siehst das auch, wenn der Samen dann dunklelbraun geworden ist, heller Samen ist auch meist taub. Im Aussatthread http://faszination-kakteen.forumieren.com/t399-vor-der-aussaat liegen die zwei ACM Beeren immer noch zum trocknen, nächste Woche hole ich die Körner dann raus.

Deine zwei aufgelaufenen Sämlinge würde ich einfach bis zum nächsten Jahr drinn lassen. Mit dem Wurzelschnitt, das hab ich auch schon mal gehört, mache ich selber aber nur bei Pflanzen, die zu lange in den tiefen Aussatbechern gestanden haben.

Wenn du eine erneute Asteriasaussat versuchen möchtest und noch Samen suchst, kann ich dir weiterhelfen. So zwei drei Korn hab ich bestimmt noch übrig. Wink

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenaussaat

Beitrag  TOM.69 am So 14 Aug - 17:43:07

Hallo Steffen,

vielen Dank für Dein Angebot, ich habe noch welche, denn ich hatte nur die Hälfte der geernteten Samen ausgesät. Ich war sehr ungeduldig und wollte es unbedingt probieren, hatte aber von vornherein die Sorge, die Kleinen nicht durch den Winter zu bekommen. Die restlichen werde ich im Frühjahr noch einmal aussäen. Mit "Fremdsamen" versuche ich es lieber vorerst nicht, damit würde ich mich nur noch mehr unter Erwartungsdruck setzen pale

Die Samen waren übrigens zum größten Teil dunkelbraun und ich würde meinen sogar schwarz, nur ganz vereinzelt waren blasse dazwischen.

Ich sollte die zwei also in der großen Schale lassen. Führt zu viel "Fußraum" nicht zu vorwiegendem Wurzelwachstum? Zum Wässern ist es allemal besser, die kleinen Töpfchen trocknen mir eh immer zu schnell aus.

Wie sieht es mit der Folie aus, soll ich sie weiterhin drauf machen? Wenn ja, wann können die Kleinen "normale" Luft vertragen?

Soll ich in irgendeiner Form düngen, vielleicht mit einem viertel der eigentlichen Düngermenge? Ich würde sie ja schon gern so schnell wie möglich kräftigen, damit sie mir den Winter überstehen (ich denke daran, sie unter Kunstlicht durchzukultivieren).

Vielen Dank, liebe Grüße
der TOM

avatar
TOM.69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 28.05.11

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenaussaat

Beitrag  steffen am Mo 15 Aug - 10:04:49

Besser die zwei in der Schale lassen, als die kleinen jetzt zu stören. Vermutlich würden die in diesem Alter eh einen Schaden nehmen.
Astroaussaaten lass ich meist nur um die 4 - 6 Wochen zugedeckt, dann kommen die mit ins GH und werden normal gegossen, bekommen dann auch den Dünger mit ab, den die anderen Pflanzen bekommen.

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenaussaat

Beitrag  TOM.69 am Mo 15 Aug - 14:08:30

Hallo Steffen,

vielen Dank für Deine Hilfe. Jetzt schon normal gießen und düngen, uihuihuih. OK, werde ich machen giessen
Ich werde sie ins Balkongewächshaus stellen und wie meinen Augapfel hüten look Die derzeitigen nächtlichen Temperaturen von 15°C vertragen sie, oder wird es in Deinem großen Haus zur Zeit gar nicht so kalt?

Liebe Grüße
vom TOM
avatar
TOM.69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 28.05.11

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenaussaat

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten