Ursprüngliches Verbreitungsgebiet Agaven

Nach unten

Ursprüngliches Verbreitungsgebiet Agaven

Beitrag  o_frank_o am Mi 14 März - 15:45:07

Moin zusammen,

in der Literatur wird immer wieder erwähnt, daß das ursprüngliche Verbreitungsgebiet von Agaven Mexiko / südliches Nordamerika ist.

Charles Darwin erwähnt in seinen Reisenotizen 1831-1836 in Argentinien Agaven gesichtet zu haben.
Hat er sich da in der Bestimmung geirrt, oder haben die Inka / Spanier die soweit in den Süden 'verschleppt' ?

Hinweis: die gleiche Frage habe ich auch schon im DKG Forum gestellt.

LG
Frank
avatar
o_frank_o
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1836
Anmeldedatum : 05.03.11
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: Ursprüngliches Verbreitungsgebiet Agaven

Beitrag  steffen am Fr 16 März - 8:27:00

Hallo Frank,

meine Vermutung geht auch dahin, dass Agaven "verschleppt" wurden. Geht man von der wirtschaftlichen Nutzung aus, ist dies durchaus denkbar.
Viele Agaven habe ich nicht, mir ist aber auch keine bekannt, deren Erstbeschreibung auf den südlichen Teil von Südamerika hindeutet.

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten