Viviparie bei Kakteen und anderen Sukkulenten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Viviparie bei Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  ferox am Fr 16 Dez - 8:01:51

Michael schrieb:
ich habe das Wort als Kind/Jugendlicher zuletzt benutzt, gefühlt 80 Jahre her.
.... na, na na amen

Michael schrieb: Naja, zu irgendwas muss das Forum doch gut sein.
Stimmt, mein Wortschatz scratch hat sich auch um ein Wort vergrößert duden1
avatar
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 28.09.11
Alter : 69
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: Viviparie bei Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  K.W. am Fr 16 Dez - 12:57:36

Frauke schrieb:
K.W. schrieb:Frage: erkaupelt bedeutet was?

Sorry, wollte dich schon heute morgen aufklären, aber dann andieArbeit1
guckstduhier bei Wissen.de oder bei Sprachnudel
Na ja, hätt ja auch einfach schreiben können, dass ich mit dem Michael ein paar Ableger getauscht habe Wink

Schönen Nachmittag Frauke,

danke recht sehr für die Aufklärung!

Sorry, wollte dich schon heute morgen aufklären, . . . .

Bei Wörtern, die solch einen alten Hintergrund haben,
kommt es auf einige Stunden mehr oder weniger nicht an. Wink

Ich dachte ja zuerst, dass ist was "selbstgestricktes" oder von den Kindern übernommenes. . . .
Immer wieder interessant und ermunternd, was wir für eine tolle, vielschichtige Sprache wir haben!
(Nur schade, dass sie kaum noch korrekt gesprochen - geschweige denn - geschrieben wird.
Wünsche mir immer, ich könnte es selber besser! pale )

In diesem Sinne. . . .

Beste Grüße

K.W.

avatar
K.W.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4757
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 59
Ort : Rheinland

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten