Gewächshausisolierung

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Gewächshausisolierung

Beitrag  K.W. am So 27 Nov - 0:14:40

steffen schrieb:Es geht wieder los Laughing

`s wird wohl ein teurer Winter. Neutral

Mal den Teufel nicht an die Wand!

Letztes Jahr und das Jahr davor, hatten wir im "milden Rheinland", in der Innenstadt Köln`s bis minus 18°C. pale
Das reicht mir für diese Dekade. . . . . dengel3


Beste Grüße

K.W. arschabfrier
avatar
K.W.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4757
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 60
Ort : Rheinland

Nach oben Nach unten

Re: Gewächshausisolierung

Beitrag  inka am So 27 Nov - 2:33:53

Es tut mir sehr leid, aber ich verstehe nicht, wie beheizten Sie eure Gewächshäusern? Was fuer eine Energie benutzen sie? LPG?
avatar
inka
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.11.11
Ort : Sofia

http://www.cactus-bulgaricus.com/

Nach oben Nach unten

Re: Gewächshausisolierung

Beitrag  K.W. am So 27 Nov - 9:53:55

inka schrieb:Es tut mir sehr leid, aber ich verstehe nicht, wie beheizten Sie eure Gewächshäusern? Was fuer eine Energie benutzen sie? LPG?

Guten Morgen Inka,

die Heizung für mein Gewächshaus kannst Du hier sehen.
Elektrisches Gebläse, in meinem Fall mit dem Rohrleitungskram dran.

Wie machst Du es denn, Dein Gewächshaus ist ja doch schon eher im Profi Format, Öl-Gebläseheizung?


Beste Grüße

K.W.

avatar
K.W.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4757
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 60
Ort : Rheinland

Nach oben Nach unten

Re: Gewächshausisolierung

Beitrag  Stefan R. am So 27 Nov - 11:25:46

Hallo Steffen
Meine Heizung/en laufen ja auch schon einige Zeit. Oft zwar nur kurz, aber es läppert sich. Bis jetzt sind es 26kw. Wenn man aber bedenkt, dass der November ja fast geschafft ist, ist das ein gutes Ergebnis und dann sind es ja "nur noch" 4 Monate.
avatar
Stefan R.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 20.05.11
Alter : 53
Ort : 96242 Sonnefeld / By

http://kaktus-bude.npage.de/willkommen_61223235.html

Nach oben Nach unten

Re: Gewächshausisolierung

Beitrag  Ralf H. am So 27 Nov - 12:16:43

Bei mir läuft die Gasheizung seit dem 05.11. da hier in den vergangenen Wochen das Themometer schon mehrmals bis -6°C gefallen war.
Auf die Dauer wird es mit Strom dann doch zu teuer.
Gestern habe ich nun auch das Gewächshaus von Innen mit Styropor und Lupo Folie isoliert. Ist notwendig, da bis jetzt nur das Dach aus DSP platten besteht.
Ohne die zusätzliche Isolierung von Innen könnte ich die Pflanzen überhaupt nicht im GW überwintern.
Inspiriert von K.W. seiner Verrohrung habe ich dies für meine Verhältnisse abgewandelt und umgesetzt. Neu bei meiner diesjährigen, experimentellen Versuchsanordnung ist dabei nur der Abluftschlauch (2). Alle anderen Komponenten haben sich bereits mehrere Winter mehr oder weniger gut bewährt. Aber seht selber.



1 - aufsteigende Warmluft der Gasheizung
2 - warme Luft aus dem Dachbereich wird mittels Lüfter und Abluftschlauch im GW verteilt
3 - Luftaustritt an der der Heizung gegenüberligenden Stelle
4 - Luft wird vom Luftentfeuchter angesaugt und entfeuchtet
5 - Abluft vom Luftentfeuchter in Richtung Heizung
6 - Heizungssteuerung für Tischbeheizung mittels Heizkabel kniep
7 - Backup Heizung 2kW elektrisch

steffen schrieb:Der Preis: 19,45 pro Füllung Twisted Evil `s wird wohl ein teurer Winter. Neutral
Kostet bei mir derzeit noch 17,50 €. Die Preiserhöhung wird aber noch kommen!
avatar
Ralf H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 51
Ort : Ellrich / Südharz

http://www.kakteensammlung-holzheu.de/

Nach oben Nach unten

Re: Gewächshausisolierung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten