Echinopsis wird blass

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Echinopsis wird blass

Beitrag  K.W. am So 10 Jul - 0:51:50

Und nächstes Jahr im zeitigen Frühjahr an den sonnigen Platz.
Die Pflanzen können sich dann an die Sonne gewöhnen.
Im Frühjahr ist ein vollsonniger Stand nicht mit dem im Sommer
zu vergleichen, siehe den Beitrag von Thomas.

Beste Grüße

K.W.

Rheinland sunny
avatar
K.W.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4757
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 60
Ort : Rheinland

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis wird blass

Beitrag  Admin am So 10 Jul - 10:12:43

TOM.69 schrieb: moin (dieser Smiley steht in der Liste eindeutig zu weit unten sauer1 )

Tschüß
der TOM

entschuldigung

dengel3
avatar
Admin
GWH-Handybenutzer

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Gewächshaus

http://der.admin.hat-gar-keine-homepage.de/

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis wird blass

Beitrag  steffen am So 10 Jul - 10:15:25

Wie lange hat das gedauert, bis sich die Pflanze so verfärbt hat? Ist nur diese eine Pflanze betroffen? Ändert sich die Färbung erst zum Abend hin kann es eine Reaktion auf Hitze zusammen mit Wassermangel sein.

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis wird blass

Beitrag  Ralf H. am So 10 Jul - 11:28:19

steffen schrieb:Ändert sich die Färbung erst zum Abend hin kann es eine Reaktion auf Hitze zusammen mit Wassermangel sein.
So etwas habe ich gelegentlich bei Melocactus. Am Abend eines sehr heißen Tages wird die Epidermis ziemlich blass. Am nächsten Morgen sehen die Pflanzen dann wieder "normal" aus. Wie Steffen schreibt, Hitzestress kombiniert mit Wassermangel.
Darauf würde ich auch bei der Echinopsis tippen. Diese einfach einmal für ein paar Tage in den Schatten stellen und beobachten ob diese Verfärbung dann immer noch erscheint.
avatar
Ralf H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1085
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 51
Ort : Ellrich / Südharz

http://www.kakteensammlung-holzheu.de/

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis wird blass

Beitrag  TOM.69 am Di 12 Jul - 11:45:46

Hallo,

ich habe nun mal beobachtet, ob sich die Farbe bei bedecktem Himmel / geringerer Hitze plus Wasser verändert, insbesondere ob die Pflanze nach der kühleren Nacht plus nasser Füße am Morgen grüner ist. Ist sie nicht. Ob die stärkere Düngelösung was ändern wird, muss ich noch abwarten.

Gut, da habe ich also gedacht Streulicht wäre für so stark grüne, wenig bedornte /beflockte Kakteen besser als direkte Sonne, aber ist es Eurer Aussage nach nicht. Deshalb sind meine nun verweichlicht und vertragen keine direkte Sonne mehr frustrierend mit den trockenheitsresistenten und sonnenverliebten Astros komme ich anscheinend besser klar. Aber ich schaffe es noch diese anderen "Unkräuter" (O-Ton der Sister) regelmäßig zum Blühen zu bekommen, wäre doch gelacht ugly

Tschüß
der TOM
avatar
TOM.69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 28.05.11

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis wird blass

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten