ACM Bestäubung - Individuelle Erfahrungswerte

Nach unten

ACM Bestäubung - Individuelle Erfahrungswerte

Beitrag  o_frank_o am Sa 25 Jan - 23:26:13

moin ,

ich versuche, meine ACM 'biologisch' zu vermehren, bisher ohne Erfolg.  häwiejetzt 



2012:

Pollenspender: Ostfriesendreck aus dem Garten  lol! -> keine Samenbildung
Pollenspender: Echinopsis -> keine Samenbildung
Pollenspender: Echinocereus -> keine Samenbildung

Fazit: Reizbestäubung schwierig.  frustrierend 


2013:

Pollenspender: Astrophytum ornatum -> keine Samenbildung
Pollenspender: Astrophytum myriostigma -> Samenbildung !  dankeschoen1 
Aussaat KW01/14 (seit 3 Wochen): nix.  aerger

Ich nehme mal an, daß (Achtung !: alte Rechtschreibung) eine erfolgreiche Vermehrung nur mit einer zweiten Pflanze funktioneirt.

LG
Frank
avatar
o_frank_o
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1836
Anmeldedatum : 05.03.11
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: ACM Bestäubung - Individuelle Erfahrungswerte

Beitrag  dermick am So 26 Jan - 8:23:47

Hallo Frank,

ich habe nur eine ACM, trotzdem ist mir letztes Jahr eine Befruchtung gelungen. Leider weiß ich nicht, welcher Pollen zum Erfolg geführt hat, da ich alle möglichen Astropollen aufgepinselt habe. Die geerntete Frucht enthielt etwa 15 Samen, von denen auch 12 keimten. Die Sämlinge sehen auch nicht aus wie Hybriden sondern wie normale ACM. Insgesamt hatte ich bei 3 Blüten im letzten Jahr 2 gelungene Befruchtungen, aber die andere Frucht enthielt nur verkrüppelte Samen.

Gruß Matthias
avatar
dermick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 06.04.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: ACM Bestäubung - Individuelle Erfahrungswerte

Beitrag  steffen am So 26 Jan - 10:58:43

Bis zum Auflaufen der Samen können schon mal 3 -4 Wochen vergehen. Es ist also noch nicht zu spät.

Die sicherste Seite ist tatsächlich eine zweite Pflanze. Das garantiert aber immer noch keine erfolgreiche Befruchtung. Letztes Jahr war das Wetter zur Blüte meist ungünstig, so dass bei mir auch nur wenige Samen geworden sind - es fehlte einfach an ausreichend Pollen.

Reizbestäubung funzt mit den Astros auch nur bedingt. Auch hier muss die Pflanze selbst ausreichend eigenen Pollen haben.

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Re: ACM Bestäubung - Individuelle Erfahrungswerte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten