Aussaat 2013

Nach unten

Aussaat 2013

Beitrag  steffen am Mi 24 Jul - 15:36:28

Heute habe ich angefangen, die Aussaten vom 07.05.2013 zu pikieren.

A.asterias cv. superkabuto:





Und ein paar Becher von A.onzuka, kikko und koh yo:



Die wurden dann schön getrennt und Schalen gesetzt:









Was habt ihr dieses Jahr ausgesät?

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2013

Beitrag  K.W. am Do 25 Jul - 0:11:49



steffen schrieb:

Was habt ihr dieses Jahr ausgesät?

Nix!!!


Um so mehr freue ich mich über Deine Sämlinge!
Mai 2013, habe ich richtig gelesen?

Phantastisch. . .

Was ist das für ein Substrat, reiner Bims?


Beste Grüße

K.W.

avatar
K.W.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4757
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 60
Ort : Rheinland

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2013

Beitrag  steffen am Do 25 Jul - 9:56:22

Ja, über das Wachstum war ich dieses Jahr, trotz der späten Aussaat selbst überrascht. Der Unterschied zu den Vorjahren war eben wieder mal was Neues Laughing 

Ich hab ja noch ein "Gewächshaus", was vor Regen schützt. Ansonsten zieht es dort, es wird trotz Ost- West- Ausrichtung nicht übermäßig warm - kurz gesagt, es ist lediglich ein besserer Unterstand.

Aaaaber, durch diese Bedingungen, mehr als ausreichend Frischluft und gemäßigte Temperaturen, sind dort Trichosämlinge, die es eh nicht zu warm brauchen, Astrophyten mit Traumbeflockung und Selenicereuspfropfungen in schier unglaublicher Geschwindigkeit herangewachsen.

Also warum nicht die Aussaat dort unterbringen? Die Aussaat wird in Bechern gemacht. Etwa 3 Wochen nach dem Auflaufen kommt der Deckel ab und im Boden werden löcher reingestochen. Dann ab ins GH und normal wie die restlichen Kakteen kultiviert. An diesem Standort heisst das dann: Fast aller zwei Tage gießen, da es dort sehr windig ist (ca.700m Luftlinie weg haben wir ein Windrad stehen) und die Töpfe schnell austrocknen.

Zum Pikieren, und das ist ja deine Frage, kommen die auch gleich wieder in mein normales Kakteensubstrat. Nur die oberen 2 cm bestehen aus Sand und Bims. Das verhindert eine zu feuchte Oberfläche, das Wasser geht nach unten und die Wurzeln hinterher. Auch haben so Trauermücken, die es immer wieder mal gibt, wenig Spass an der oberen Schicht Bims.

_________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.

...warum auch nicht, es hat ja Zeit.
avatar
steffen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2138
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 57
Ort : Amtsberg/Erzgebirge

http://shops.venditio.com/kaktus-steffen/katalog.php

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2013

Beitrag  Kathi am Do 17 Aug - 10:53:19

Interessant sieht es aus

Kathi
Neuer User

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 14.08.17

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten